Infotexte

Atelier

Atelier Indigo

Anfang 2002 bezog ich ein wunderschönes, großes Atelier im Park der Privatklinik Maria Hilf in Klagenfurt und nannte es Atelier Indigo.

Dieser Name für mein Atelier entstand deshalb, weil ich fast alle meiner ersten Leinwandbilder mit Indigo malte.

Über 3 Jahre lang liebte ich nur diese Farbe. Eine Farbe, die zutiefst beruhigt, erdet, in die Tiefe führt und sehr differenzierbar ist – Indigo was my first love!

Der Farbname ist vom gleichnamigen Farbstoff abgeleitet, der aus der Indigo-​Pflanze gewonnen, und auch zur Färbung genutzt wird.

Indien gilt als das älteste Zentrum, wo mit Indigo gefärbt wurde, noch ehe diese Farbe in der Antike nach Europa kam. Daher kommt auch das Wort indikon (aus dem Altgriechischen = das Indische).

Insgesamt 8 Jahre lang konnte ich in meinem Atelier Indigo ALLES verwirklichen, was mich künstlerisch und therapeutisch erfüllt:

Kunsttherapie in der Zusammenarbeit mit Ärzten der Privatklinik, durchgängige Malworkshops und Ausstellungen.

2005 gab es auch einen Auftritt der Autorin, Sängerin und langjährigen Burgschauspielerin, Erika Pluhar.

Das Atelier wurde Ende 2008 beim großen Umbau der Klinik, dem Erdboden gleich gemacht.

Den Namen Atelier Indigo habe ich behalten.

Weitere Beiträge