Infotexte

Malerei

Malen für Kinder und Jugendliche

Im Malen kann man sich ausdrücken und in ein abenteuerliches Gespräch mit den Farben kommen. Oft ist freies Malen die beste Vorgabe für Kinder, sich auf dieses einzulassen. Manchmal gibt es aber auch ein Thema, um das die eigenen Ideen gemalt werden können.

Nie zuvor war es so wichtig für Kinder und Jugendliche einen inneren „Boden“ zu spüren. In Zeiten von Smartphones, Homeschooling und natürlich auch von Corona mit seinen unmittelbaren Auswirkungen, brauchen Kinder Räume, in welchen die Seele Nahrung findet. Die eigenen Fähigkeiten zu entdecken, gibt hier innere Stärke.

In einer begleiteten Malstunde können Kinder und Jugendliche einfach mal wieder sie selbst sein. Sie können zur Ruhe kommen, Neues lernen, sich im Leinwandbau handwerklich betätigen, ihre Wahrnehmung schulen oder auch einfach einmal „Dampf ablassen“. Mit Farben Geschichten erfinden, oder sich von den Farben und besonderen Materialien Geschichten erzählen lassen.

Wir arbeiten mit Aquarellfarben in großen Schälchen auf Papier oder Leinwand, die selbst gebaut wird. Stifte, Kreiden, Acrylfarben können ebenfalls zum Einsatz kommen. Gegebenenfalls wird auch mit Ton plastiziert. Dabei verwende ich stets gutes und naturnahes Material. Goethes Farbenkreis dient als Grundlage der Farbmischungen, wodurch auch Inhalte wie etwa die Farbenlehre vermittelt werden können.

Ich begleite den Einzelnen sowie den Gruppenprozess klar, emphatisch und humorvoll.

Der Mal-​Raum ist vorbereitet, herzlich willkommen!

Buchen Sie einen Termin: Preise | Kontakt

Weitere Beiträge